Das Pflegeheim zum Wohlfühlen im Grünen

Das idyllisch gelegene Pflegeheim mit Tagesstätte in Jeuss ist ein Begegnungsort für Jung und Alt. Mitten im Grünen, mit angegliederter Landwirtschaft sowie einem 10’000m2 grossen Tierpark bietet es den Bewohnerinnen und Bewohnern ein gemütliches Zuhause mit einem vielfältigen Programm an Aktivitäten.

46 Pensionäre leben im Pflegeheim in Jeuss. Uns ist es wichtig, dass sich die Menschen bei uns daheim fühlen sowie ihre Gewohnheiten fortführen und die sozialen Kontakte pflegen können. Wir achten auf Individualität, Selbstbestimmung und Würde. Dank unserer breiten Palette an zusätzlichen Angeboten mit Tagesstätte, Alterswohngemeinschaft sowie der Möglichkeit für Kurzaufenthalte von fünf Tagen bis zu drei Monaten, die wir neben den Langzeitaufenthalten im Heim anbieten, können wir uns jederzeit dem Gesundheitszustand unserer Bewohnerinnen und Bewohner anpassen. Dank unserem wunderschönen Areal bewegen sich unsere Bewohnenden oft draussen an der frischen Luft. Weiter sind uns gemeinsame Aktivitäten und ein enger Austausch mit den Angehörigen wichtig.

Ein modernes, gemütliches und grosszügiges Zuhause
Wir bieten betagten und pflegebedürftigen Personen ein liebevolles Zuhause sowie Lebensqualität und möchten ihnen das Älterwerden erleichtern. Einfühlsam und in geschützter Umgebung erleichtern wir den Alltag. Wir sind in der Endphase des Neu- und Umbaus unseres Heims. Die Baufortschritte können Sie jederzeit hier auf unserer Website anschauen. Nach den Neu- und Umbauarbeiten stehen den Pensionären 38 Einzelzimmer und vier Zweibettzimmer zur Verfügung. Diese Zimmer sind auf drei Etagen aufgeteilt. Zudem ist eine Wohngemeinschaft mit fünf Einzelzimmern und einem Doppelzimmer entstanden. Alle Zimmer sind hell, geräumig, gemütlich und mit Telefon- und TV-Anschluss versehen. Zudem hat jedes Zimmer eine eigene Nasszelle mit Dusche und WC.

Attraktive Gemeinschaftsräume und Orte zum Verweilen
Ein Wintergarten auf zwei Etagen verleiht den neuen Aufenthaltsräumen Charme und Wärme. Als Rückzugsmöglichkeiten sind Nischen und gemütliche Ecken eingerichtet worden. Direkt von den Etagen aus erreichbar hat es zahlreiche schöne Terrassen mit grosszügiger Beschattung und Blick auf den angrenzenden Tierpark. Bereits beim Frühstück können sich die Bewohnerinnen und Bewohner an den Tieren erfreuen. Wir sind überzeugt, dass die natürliche Umgebung, die Tiere und die Naturverbundenheit sich positiv auf Gesundheit, Körper und Geist auswirken. Rund um die Gehege gibt es einen Spazierweg mit freiem Zutritt. Im Zentrum des Parks befindet sich ein Waldhäuschen zum Ausruhen, Auftanken oder Picknicken.

Liebe geht durch den Magen
Unsere Cafeteria mit Palmenterrasse lädt ebenfalls zum Verweilen ein. Sie ist täglich am Nachmittag geöffnet, in den Sommermonaten von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und in den Wintermonaten von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Für das kulinarische Wohl sorgt unsere Küche mit gesunden und abwechslungsreichen Mahlzeiten. Zudem bieten wir die Möglichkeit in der vertrauten Umgebung ein Geburtstagsessen mit der ganzen Familie zu feiern. Unsere Küchen- und Servicecrew verwöhnt Sie mit Freude und Phantasie.

Ganzheitliche Pflege, individuell abgestimmt
Rund um die Uhr betreut unser geschultes Fachpersonal die Bewohnerinnen und Bewohner und sorgt für das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden. Unsere ganzheitliche Pflege soll das Leben im Heim angenehm und behaglich machen. Damit unsere Betreuung die individuellen Bedürfnisse wie Lebensgewohnheiten oder Lieblingsbeschäftigungen berücksichtigt, führen wir vor dem Heimeintritt Gespräche mit der betagten Person und/oder mit Angehörigen durch. Die medizinische Betreuung stellt der Heimarzt oder ein Arzt nach Wahl sicher. Er steht für medizinische Auskünfte zur Verfügung und bezieht die Menschen im Heim und ihre Angehörigen in die Entscheide mit ein.

Begegnungen und Aktivitäten beleben den Alltag
Die Pflegenden und die Heimleitung beteiligen sich aktiv am Leben der Bewohnerinnen und Bewohner und gestalten mit ihnen zusammen den Alltag. Zu unseren Angeboten gehören:

  • Ausflüge im kleinen Rahmen auf dem eigenen Areal, in den nahegelegenen Wald sowie Ausflüge und Einkäufe in der Stadt;
  • 1. August-Brunch mit Unterstützung von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und  Helfern; der Erlös kommt vollumfänglich den Bewohnenden zugute;
  • fünf Tage gemeinsame Ferien im Tessin Ende August;
  • Stand am Weihnachtsmarkt in Murten mit Selbstgefertigtem von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie mit Suppe, Zöpfen und Broten aus unserem heimeigenen Ofenhaus;
  • Seelsorge und monatlicher ökumenischer Gottesdienste im grossen Saal;
  • Physio-, Ergo- und Logopädie-Therapien auf ärztliche Verordnung;
  • wöchentliches Turnen für alle;
  • Coiffeur, Maniküre und Pediküre im Haus.

Wichtig ist uns, auch die Familien in Aktivitäten und Anlässe sowie den Alltag einzubeziehen. Angehörige können ihre Lieben jeweils von Montag bis Sonntag durchgehend von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr besuchen.