Führung mehrheitlich durch Gemeindevertreterinnen und -vertreter

Das Gesundheitsnetz See (GNS) gehört den 17 Gemeinden des Seebezirks im Kanton Freiburg, zusammengeführt im Verband der Gemeinden des Seebezirks. Oberstes Organ des GNS ist die Delegiertenversammlung bestehend aus den Mitgliedsgemeinden. Verwaltet und geführt wird die Organisation vom Vorstand. Vorbereitet werden die Geschäfte in den Kommissionen.

Der Vorstand des Gesundheitsnetzes See besteht aus zehn Personen, die jeweils von der Delegiertenversammlung gewählt werden. Sie alle engagieren sich sowohl im Vorstand als auch in einer oder mehreren der sechs Kommissionen.

Zusammensetzung Vorstand

  • Petra Schlüchter (Präsidentin)
  • Jean-Marc Sciboz (Vize-Präsident)
  • Daniel Lehmann (Oberamtmann des Seebezirks und Präsident der Delegiertenversammlung)
  • Mirjam Biçer
  • Urs Gutknecht
  • Urs Leuenberger
  • Guy Petter
  • Olivier Simonet
  • Daniel Wattinger
  • Josiane Zeyer

Kommissionen als Unterstützung
Sechs Kommissionen bereiten für den Vorstand und die Delegiertenversammlung jeweils die Geschäfte vor:

  • Finanzen & IT (Leitung Jean-Marc Sciboz)
  • Bau & Logistik (Leitung Petra Schlüchter)
  • Strategie & Entwicklung (Leitung Petra Schlüchter)
  • Pflege (Leitung Josiane Zeyer)
  • Personal (Leitung Daniel Wattinger)
  • Spitex (Leitung Urs Leuenberger)